Verein

 

Wegweiser für Christus – Team e.V.“  ist ein gemeinnütziger Verein,  bestehend aus dem 1. und 2. Vorstand und der Mitgliederversammlung.
Die Arbeit des Vereins und die Unterhaltung des Hauses ist ausschließlich wirtschaftlich nicht möglich. Nur durch die Ergänzung von Spenden kann dies geschehen.

 


Unterstützungsmöglichkeiten

Wenn du Dich unserem Haus verbunden fühlst und hinter unserer Arbeit stehen kannst, dann kannst du uns folgendermaßen unterstützen:

– Werde Gebetspate
– Werde finanzieller Unterstützer
– Werde praktischer Helfer
– Werde Mitglied

 

 

WERDE GEBETSPATE
Unsere Arbeit lebt von der Gnade Gottes.
Wenn du Gebetspate für uns Mitarbeiter und unsere Arbeit werden willst, dann sind wir sehr dankbar!
Wir merken, dass es unklug und beschwerlicher ist im Vollzeitlichen Dienst zu arbeiten ohne Beter, die uns helfen diesen geistlichen Dienst in der Kraft Gottes zu gestalten.
Die Perspektive, Kraft und Qualität, die durch den Heiligen Geist und den Zugang zu seiner Kraft entsteht, ist um ein vielfaches powervoller als unser menschliches Bemühen und deshalb nicht wegzudenken. Es geht um Menschen. Und darum, ihnen zu helfen, sie zu beschenken und für sie da zu sein. So viele Menschen gehen jährlich durch dieses Haus und brauchen den Segen Gottes für ihr Leben!

Du kannst an dieser Arbeit beteiligt sein!!

Dafür musst du kein überdurchschnittlicher und besonders „christlicher Christ“ sein! Beten fällt manchmal schwer. Doch wenn man es tut, wenn man für andere Menschen mit Herz, Zeit und Anliegen zu Gott redet, dann kann man damit rechnen, dass etwas wichtiges passiert. Es ist nicht damit zu vergleichen, zu den Wahlen zu gehen und sich mit seiner einzelnen Stimme unwahrscheinlich klein und machtlos zu fühlen. Ein einziges, kleines, glaubensvolles Gebet einer einzelnen Person kann mehr in Gang bringen, als ein demonstrierendes Volk oder ein ganzes Regierungssystem. Dein einzelnes Gebet kann Unglaubliches bewirken, weil du zu dem Gott des Universums sprichst und er die Dinge bewegt und verändert!

Glaubst du das?

 

WIE KANN DAS PRAKTISCH AUSSEHEN?

 

Entscheide dich, diese verbindliche Verantwortung zu übernehmen

Lege einen Zeitraum fest, z.B 1 Woche, 1 Monat, 6 Monate …

Markiere dir dein Vorhaben in deinem Terminkalender, Gebetskalender, oder Gebetszettel in deiner Bibel, mit einem Zettel am Spiegel, oder an der Innenseite der Klotür, … einfach an einem Ort, den du täglich, oder immer wieder siehst

Notiere dir Stichwörter mit konkreten Anliegen

Damit es nicht „langweilig“ wird, erkundige dich nach Details und nach gewisser Zeit nach „Updates“ und Entwicklungen

Mach es dir zur positiven Routine, einen Satz mit Dank und einen Satz mit Lob oder Ehrerbietung zum Bittgebet hinzuzufügen

Genieße am Ende, wie du selbst dadurch bereichert wurdest


Schreibe einfach eine mail und erkundige Dich, oder abonniere unseren Infobrief.

 


WERDE FINANZIELLER UNTERSTÜTZER

Wir sind auf Menschen angewiesen, die unsere Arbeit finanziell unterstützen.
Du kannst das einmalig oder in Form eines Dauerauftrages tun, zweckgebunden oder frei verfügbar.
Es gibt keine Mindestsumme, wir sind für jeden Betrag dankbar, auch wenn er noch so gering ist.
Unter „Kontakt“ findest du unsere Bankverbindung.

 


WERDE PRAKTISCHER HELFER

Immer wieder kommen Menschen, um uns mit ihren Gaben und Talenten praktisch zu unterstützen.
Meistens sind sie im handwerklichen Bereich tätig und helfen als Gruppe oder Einzelperson bei Umbauarbeiten, Neuerungen, Sanierungen, Reparaturen, etc.
Aber auch ehrenamtliche Helfer aus anderen Bereichen, wie Buchhaltung, Finanzwesen, Bauwesen … sind willkommen.

 


WERDE MITGLIED

Unser Verein lebt von Mitgliedern, die sich nach ihren Gaben einbringen. Meistens sind das Menschen, die in unserem Haus lebensverändernde Momente erlebt haben, oder aus sonstigen Gründen mit uns verbunden sind.


Wie sieht eine Mitgliedschaft aus?

  • Einmal im Jahr ist Mitgliederversammlung im Schwarzwaldhaus.
  • Es gibt keinen festgesetzten Mitgliedsbeitrag, jeder kann das Haus nach seinen Möglichkeiten finanziell unterstützen
  • Jedes Mitglied kann freiwillig eine kleine ehrenamtliche  Aufgabe übernehmen, je nach Fähigkeiten
  • Gewisses Mitspracherecht in der Führung des Hauses

 

Wenn du interessiert bist, dann melde dich bei uns!

 

Lies mehr über die „Finanzierung“ unseres Werkes!